Smarte Fotoverwaltung ohne Cloud

Nachdem du Mylio Photos auf deinem Hauptcomputer installiert hast, ist es an der Zeit, deine Fotos in die Software zu übertragen, damit du von anderen Geräten aus auf sie zugreifen kannst. Der große Vorteil: Mylio Photos benötigt für den flexiblen Betrieb keinen Cloudspeicher.

Nachdem du Mylio Photos auf deinem Hauptcomputer installiert hast, ist es an der Zeit, deine Fotos in die Software zu übertragen, damit du von anderen Geräten aus auf sie zugreifen kannst. Der große Vorteil: Mylio Photos benötigt für den flexiblen Betrieb keinen Cloudspeicher. Die smarte Fotoverwaltung ohne Cloud!

Bei Mylio Photos werden all deine Bilder wahlweise auf einer externen Festplatte oder auf einem Netzwerkspeicher, einer so genannten NAS, gespeichert. Gerade letztere lässt sich schnell und einfach bei Bedarf erweitern und verwahrt deine Fotos zuverlässig und sicher. Ohne monatliche Kosten zu verursachen, die für einen Cloudspeicher in der Regel fällig werden.

Mylio Photos gibt es sowohl für Windows als auch macOS.
Mylio Photos gibt es sowohl für Windows als auch macOS. Genau wie für iOS und Android.

Ein klarer Vorteil – insbesondere, wenn deine Fotosammlung aus vielen tausenden Bildern besteht und viele Jahre und Jahrzehnte an wertvollen Erinnerungen enthält. Damit wird Mylio Photos zur optimalen und preisgünstigen Lösung zur intelligenten und smarten Verwaltung und Organisation deiner Fotos.

Deiner Fotos – immer dabei

Ein Cloudspeicher ist für den Betrieb der cleveren Fotoverwaltungssoftware nicht notwenig, da Mylio Photos alle deine Aufnahmen in dem gewählten Speicherort in Originalqualität abspeichert und von dort auf alle verknüpften Endgeräte, wie dein Smartphone und Tablet, synchronisiert. So siehst du der Mylio Photos-App auf deinem Smartphone, Tablet oder einem zweiten Computer immer deine aktuelle Bibliothek mit all deinen Fotos – dank smarter Vorschaubilder, die Mylio Photos dir ganz ohne Cloud zur Verfügung stellt.

Tipp: Alle Originalfotos an einem geschützten Ort sichern

Jedes Gerät kann in den Einstellungen von Mylio Photos als Vault fungieren. Doch wir raten dir in jedem Fall, einen Computer, eine externe Festplatte, einen Netzwerkspeicher (NAS) oder – bei Bedarf – einen Cloud-Dienst eines Drittanbieters – mit ausreichend Speicherplatz für deine Fotos zu verwenden. In den Einstellungen fügst du dann den so genannten Vault hinzu. Ein Ort, an den Mylio Photos automatisch Originale sendet und zuverlässig schützt. 

Teile diesen Beitrag

Weiteres Interessantes

Allgemein

So gelingt das Digitalisieren alter Bilder

Die Gründe dafür, warum Du deine analogen Aufnahmen digitalisieren sollten, kennst du bereits. Jetzt verraten wir Dir, auf welche Weise und mit welchen Hilfsmitteln Du deine Bilder spielend einfach in digitale Versionen verwandeln kannst. Los geht‘s! 

Weiterlesen »
Allgemein

Alte Fotoschätze wieder finden und neu entdecken

Alte Dias schlummern auf dem Dachboden, prall gefüllte Fotoalben verstauben im Regal: Unsere Bilder sind kostbare Erinnerungen und verdienen es, immer wieder neu entdeckt zu werden. Mit Mylio Photos speichern wir unsere Bilder sicher, flexibel und haben sie immer dabei.

Weiterlesen »
Schnelle Bildbearbeitung mit Mylio Photos
Allgemein

Schnelle Bildbearbeitung mit Mylio Photos

Verleihe deinen Bildern den letzten Schliff – und das ganz einfach durch die schnelle und intuitive Bildbearbeitung von Mylio Photos auf deinem Smartphone und Tablet. Der Clou: Alle Änderungen werden direkt mit deinen gesicherten Fotos in deinem Mylio Photos Vault abgeglichen. So bleibt deine Mediathek immer auf dem aktuellsten Stand. Wir zeigen dir, wie es geht.

Weiterlesen »
Mylio Photos gibt es sowohl für Windows als auch macOS.

Jetzt Mylio gratis starten

Hast Du noch Fragen?

Schreib uns und wir melden uns kurzfristig bei Dir!

Mit Absenden des Formulars stimmst Du der Verwendung Deiner Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen zu.